Mexikanische Pesos in Banknoten

Währung & Geld in Mexiko

Die offizielle Landes-Währung in Mexiko ist der Mexikanische Peso (MXN).

Die Währung Mexikos

Das Kurzzeichen für den Mexikanischen Peso ist MXN, mex$ oder einfach nur $. Um dies nicht mit dem US$ zu verwechseln, lässt sich auf Preisschildern auch manchmal „$ M.N.“ (moneda nacional) finden.

1 Euro entspricht derzeit etwa 20 MXN und 1 MXN entspricht etwa 0,05 EUR (Stand Juni 2017).

Zurzeit ist der Mexikanische Peso in Banknoten im Wert von 10, 20, 30, 50, 100 und 200 MXN, sowie Münzen zu 1, 2, 5, 10 und manchmal 20 MXN im Umlauf. Ergänzt wird dies durch 5, 10, 20, und 50 Centavos (¢). 1 MXN entspricht 100 Centavos.

Gängige Zahlungsmittel in Mexiko

Bargeld als Zahlungsmittel in Mexiko

Zur Mitnahme aus Deutschland werden Euro sowie US-Dollar empfohlen. Diese lassen sich oft problemlos gegen Mexikanische Peso eintauschen. Dafür stehen Ihnen die örtlichen Banken und Wechselstuben (casas de cambio) zur Verfügung. Die am weitesten verbreiteten Banken in Mexiko sind die Bancomer, Banamex, Serfin, Banco Bital und Banco del Atlántico. Es gibt allerdings auch Niederlassungen der Scotia Bank, HSBC und Santander. Wechselstuben haben im Vergleich zu den mexikanischen Banken jedoch vielmals längere Öffnungszeiten und bieten auch oft bessere Wechselkurse für Bargeld als die Banken.

Vor allem in ländlichen Gebieten, an Ständen oder auf Märkten sollten Sie immer Bargeld in kleinen Noten bei sich tragen. Denn dort werden meist keine Geldkarten akzeptiert und große Scheine können von den kleineren Händlern nur sehr selten gewechselt werden. Sollten Sie sich über einen längeren Zeitraum außerhalb der größeren Städte aufhalten, so ist es ratsam, etwas mehr Bargeld einzuplanen und mitzunehmen.

Kreditkarten als Zahlungsmittel in Mexiko

Das gängigste und sicherste Zahlungsmittel in Mexiko ist die Kreditkarte. Damit lässt es sich zum einen bequem bargeldlos bezahlen und zum anderen kann an Geldautomaten gebührenfrei Bargeld in mexikanischer Landeswährung abgehoben werden. Geldautomaten (caja automática) sind in Mexiko bereits weit verbreitet und eine gute Möglichkeit, um mit der EC- oder Kreditkarte günstig an mexikanische Peso zu gelangen. Achten Sie dabei auf die Höchstentnahmesumme. Heben Sie möglichst nur so viel ab, wie Sie wirklich benötigen, vor allem in Inflationszeiten.

Bitte vergessen Sie aber nicht, dass auf die Technik der Geldautomaten in Mexiko nicht immer Verlass ist. Es kann durchaus vorkommen, dass Sie trotz allem kein Geld aus den Automaten erhalten oder der Geldautomat Ihre Karte nicht mehr auswirft. Achten Sie darauf, dass Sie niemand beobachtet und dass die Automaten nicht manipuliert wurden (Indizien für manipulierte Geldautomaten: Spuren von Kleber um den Kartenschlitz, Bestandteile sitzen locker oder stehen ab, überklebte Tastenfelder, etc.). Am sichersten sind Geldautomaten direkt in der Bank, von Sicherheitskräften bewachte oder solche in Supermärkten.

Grundsätzlich gilt: Heben Sie tagsüber Geld ab! Geben Sie Ihre Karte nicht aus der Hand!

Hinweise zu eventuell anfallenden Gebühren beim Abheben von Bargeld an mexikanischen Geldautomaten, erhalten Sie von Ihrer Heimatbank vor Reiseantritt.

Kreditkarten werden in Mexiko landesweit in den meisten Hotels, Restaurants, größeren Geschäften und Warenhäusern akzeptiert. Mit Ihrer Kreditkarte können Sie gleichzeitig bei der Autovermietung, Behörde, im Hotel oder in Krankenhäusern einen Liquiditätsnachweis liefern. VISA, MasterCard sowie American Express werden problemlos angenommen.

Für den Fall eines Verlusts der Geldkarte in Mexiko, notieren Sie sich bitte im Voraus irgendwo separat die Sperrnummer, um die Karten durch Ihre Bank umgehend sperren lassen zu können.

Insider-Tipp: Das kostenfreie DKB-Girokonto mit Kreditkarte ist der ideale Mexiko-Reisebegleiter. Mit der DKB-VISA-Card können Sie weltweit kostenfrei an über 1.000.000 Automaten Bargeld abheben und bezahlen sicher & bequem bargeldlos. Das deutsche Konto der DBK bietet Zinsen, kostenfreie Kontoführung und zahlreiche weitere Vorteile.

Reiseschecks als Zahlungsmittel in Mexiko

Reiseschecks werden im Allgemeinen immer weniger genutzt. Sollten Sie sich dennoch dafür entscheiden Traveller-Schecks (z. B. von American Express) mit auf Mexiko Reise zu nehmen, so sollten diese am besten in US$ ausgestellt sein. Anders als beim Umtausch von Bargeld, bieten beim Eintauschen von Schecks meist die Banken bessere Kurse. Achten Sie in jedem Fall auf anfallende Gebühren. Nehmen Sie für Ihre Mexiko Reise Schecks in verschiedenen Stückelungen mit.

Hinweise:

  • Für den Fall des Verlusts eines Reiseschecks, sollten Sie sich unbedingt die Seriennummern notieren. Diese benötigen Sie, wenn Sie den Verlust eines Reiseschecks pflichtgemäß umgehend sowohl bei der örtlichen Polizei als auch beim Unternehmen selbst über die Notfallnummer melden.
  • Geldsendungen aus Europa sind über verschiedene Banken (am gängigsten ist Western Union) möglich. Informieren Sie sich vorab bei Ihrer Bank.

Unsere Tipps für das richtige Reise-Budget vor Ort in Mexiko

Mexiko ist nicht sehr teuer, aber auch nicht spottbillig. Vor allem in den touristischen Küstenregionen ist die mexikanische Küche und sowie auch Getränke in Mexiko oder Transfers etwa so preisintensiv wie bei uns.

Im Allgemeinen ist es ratsam mit mehreren Geldquellen zu planen und sich nicht ausschließlich auf Bank- oder Kreditkarten zu verlassen! Die Reisekasse sollte sich aus einer gesunden Mischung aus Bargeld und Karten zusammenstellen. Hierbei sollte die Menge des mitgeführten Bargeldes 20 % der gesamten Reisekasse nicht überschreiten. Außerdem sollte man eine gewisse, nicht gar zu knapp bemessene, Geldreserve einplanen. Als Reserve ist eine Bank- bzw. Kreditkarte absolut zu empfehlen.

Die schönsten Mexiko Reisen, empfohlen von unseren Mexiko Experten.

– Anzeige –

Mexiko

Koloniale Städte und versunkene Kulturen
14 Tage Kultur- und Naturreise

  • Mexikos Highlights für Einsteiger und Kulturbegeisterte
  • UNESCO-Mayastätten vom Monte Alban bis Chichen Itza
  • Koloniale Städte von Puebla über Oaxaca bis Merida
ab 1290 EUR