Grünes Taxi in Mexiko-Stadt

Anreise nach Mexiko

Mexiko wird als Reiseland immer attraktiver. Die Zahl an Touristen wächst jährlich.

Besonders europäische Besucher entscheiden sich zunehmend für das bunte und abwechslungsreiche Land Lateinamerikas. So zieht es ganzjährig Touristen aus den verschiedensten Ländern mit dem Flugzeug und auf dem Land- oder Seeweg nach Mexiko. Vor Ihrer Anreise nach Mexiko sollten Sie sich über die verschiedenen Anreisemöglichkeiten informieren. Unsere Mexiko-Spezialisten unterstützen Sie bei der Suche nach geeigneten Flugverbindungen oder anderen Anreisemöglichkeiten nach Mexiko.

Mit dem Flugzeug

Die Flugdauer von Europa nach Mexiko beträgt etwa 10 bis 12 Stunden.

Linienflüge europäischer Fluggesellschaften

Alle namhaften Linienfluggesellschaften wie Lufthansa, Air France, British Airways, Iberia oder KLM fliegen von europäischen Städten direkt nach Mexiko.

Hauptziele der Direktflüge bei Linienfluggesellschaften sind dabei die Flughäfen in Mexiko-Stadt, Cancún, Monterrey oder Guadalajara.

Mit Lufthansa von München nach Mexiko-Stadt

Die deutsche Fluggesellschaft Lufthansa hat seit Anfang April ihr Direktflugangebot nach Mexiko ausgebaut. Fünf mal wöchentlich fliegt ein Airbus A340-600 mit 326 Sitzplätzen (8 Erste Klasse, 48 Business Klasse und 270 Touristenklasse) von München nach Mexiko-Stadt. Neben der bereits täglich von Frankfurt nach Mexiko-Stadt fliegenden Boing 747 der Lufthansaflotte, ist dies nun außer montags und mittwochs die zweite Verbindung in die Millionenmetropole.

Die Flüge starten vom Terminal 2 des Münchner Flughafens. Das Terminal bietet seinen Gästen eine Lufthansa VIP-Lounge sowie mehr als 100 Restaurants und Geschäfte. In Mexiko-Stadt wird das Terminal 1 bedient, welches alle europäischen An- und Abflüge betreut. Die LH 520 startet in München spät am Abend und erreicht Mexiko-Stadt am frühen Morgen des nächsten Tages. Die durchschnittliche Flugdauer beträgt 13 Stunden, bedingt durch die siebenstündige Zeitverschiebung nach Mexiko. Zurück geht der Flug LH 521 morgens und erreicht München in der Früh des darauffolgenden Tages.

Charterflüge nach Mexiko

Diversen Charterfluggesellschaften bieten ebenso Direktflüge nach Mexiko an. Dabei werden überwiegend die Küstenorte wie Acapulco, Puerto Vallerta oder Cancún angeflogen.

Flüge nach Mexiko über die USA

Eine weitere Möglichkeit sind Flüge mit Zwischenstopp in den USA. Aus vielen US-amerikanischen Städten gibt es ebenfalls Direktflüge nach Mexiko. Auch die großen mexikanischen Fluggesellschaften Mexicana und Aeroméxico bieten mehrere internationale Flüge an. Die süd- bzw. mittelamerikanischen Städte sowie einige Inseln der Karibik erreicht man vor allem von Mexiko-Stadt oder Cancún.

Während der besten Reisezeiten in Mexiko über Weihnachten/ Neujahr sowie in den Sommermonaten, teilweise sogar an Wochenenden, können Flugtickets deutlich teurer sein. Sollten Sie neben Mexiko auch Aufenthalte in anderen Ländern planen, sollten Sie sich über Kombinationstickets informieren. Achten Sie zudem grundsätzlich auf die Bestimmungen bei der Einreise nach Mexiko.

Vom Flughafen aus hat man oftmals verschiedene Möglichkeiten mit den unterschiedlichsten Verkehrsmitteln in die Städte Mexikos zu kommen: mit der U-Bahn, Bussen, Taxen oder gar einem Mietwagen.

Unser Tipp: Günstig am Flughafen Parken – Über parken-und-fliegen.de finden Sie günstige Angebote, um ihr Auto am Flughafen für die Dauer ihrer Mexiko Reise sicher abzustellen. Auch Flughafen-Hotels werden günstig angeboten.

Auf dem Landweg

Auch auf dem Landweg gibt es mehrere Möglichkeiten nach Mexiko einzureisen. Mexiko und die USA werden durch über 40 Grenzübergänge miteinander verbunden, nach Guatemala gibt es 10 und nach Belize sind zwei vorhanden.

Anreise über die USA

Aus den USA kommend, erreicht man Mexiko mit verschiedenen Busgesellschaften, die meistens auch bis in die mexikanischen Grenzstädte fahren. Alternativ findet man seinen Weg nach Mexiko auch mit dem Zug, bei dem Verbindungen allerdings nur auf amerikanischer Seite vorhanden sind. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit mit dem eigenen bzw. einem gemieteten Auto oder Motorrad die Grenze nach Mexiko zu überqueren. Bei der Einreise nach Mexiko müssen Sie unbedingt eine Fahrzeugeinfuhrgenehmigung (Permiso de importación temporal de Vehiculos) vorzeigen können, die Sie vor Grenzüberschreitung online, in Konsulaten oder an den Häfen der in Grenzbüros erhalten. Außerdem werden die Fahrzeugregistrierung, der Führerschein, eine Kreditkarte, sowie die Touristenkarte und, wenn vorhanden, der Mietvertrag verlangt.

Anreise von Guatemala & Belize nach Mexiko

Zwischen Guatemala und Mexiko verkehren regelmäßig Busse oder Kombis, die Reisende über die Grenze bringen. Von Flores nach Palenque gelangt man mit Hilfe eines Flussbootes.

Von Belize aus kann man die Grenze ebenfalls mit Bussen überqueren.

Wichtig ist, dass Sie sich immer vergewissern, dass Sie alle nötigen Stempel, sowie die dringend notwendige Touristenkarte an den jeweiligen Grenzübergängen bekommen. Sollte man Sie einfach so durchlassen, holen Sie sich dennoch die Stempel! Beachten Sie, dass an den Grenzübergängen meist keine Tankstellen oder Werkstätten vorhanden sind. Sorgen Sie daher ausreichend vor. Die Grenzgebiete, sowie die Grenzstädte sind nicht besonders schön und teilweise fehlt es an der nötigen Sicherheit, weshalb ein längerer Aufenthalt nicht unbedingt notwendig ist.

Auf dem Seeweg

Dank seiner Küsten, sowohl am karibischen Meer als auch am Pazifik, ist Mexiko ebenfalls sehr gut auf dem Seeweg erreichbar.

Bei Kreuzfahrten zählt Mexiko vor allem Dank der atemberaubenden Orte entlang der Ostküste in der Karibik zu den beliebtesten Zielen der Welt. Die Pazifikküste nennt man hingegen auch die „mexikanische Riviera“, zu der viele Reisen teilweise bereits sehr günstig angeboten werden.

Reisen Sie nach Mexiko und entdecken Sie die mexikanische Kultur hautnah!

– Anzeige –

Mexiko

Auf den unerforschten Spuren der Mayas auf Yucatan
15 Tage Erlebnisreise

  • Malerische Landschaft von Yucatán hautnah erleben
  • Ökosystem in Rio Lagartos & einsame Cenoten mitten Im Dschungel
  • Reste der alten Mayazivilisation in unerforschten Ruinen und Höhlen kennenlernen
ab 2395 EUR
– Anzeige –

Mexiko

Facettenreiches Yucatan
10 Tage Kultur- und Naturreise

  • Yucatan für Liebhaber versteckter Schätze
  • Versunkenen Kulturen auf der Spur: Mayapan, Edzna, Chacchoben, Ek'Balam und Uxmal u.v.m.
  • Koloniale Perlen erobern: Campeche (UNESCO), Merida und Valladolid
ab 2190 EUR