Startseite / Top-Sehenswürdigkeiten / Tauchen in Cenoten
Ik-Kil Cenote nahe Chichen Itza in Mexiko

Cenoten Tauchen in Mexiko

Tauchen, schwimmen & schnorcheln in den Cenoten Mexikos.

Entstehung der Cenotes

Auf der Yucatan-Halbinsel herrscht überwiegend tropisches Klima. Es ist die meiste Zeit über sehr heiß, im Sommer sogar schwül. Im nördlichen Teil der Halbinsel befinden sich keine Flüsse. Daher ist die Landschaft eher karg. Doch ohne Wasser kein Leben, das wussten schon die Maya und nutzten deshalb die landschaftlichen Gegebenheiten vor Ort zur Wasserförderung.

Die unzähligen schachtartigen Kalksteinlöcher, die sogenannten Cenoten, bieten Zugang zum Grundwasser und werden nach wie vor zur Süßwassergewinnung genutzt. Aufgrund ihrer wasser- und damit lebensspendenden Eigenschaften sind die Cenoten heilige Orte der Maya. In der Maya-Sprache bedeutet “dz’onot” so viel wie: Höhle, gefüllt mit Wasser. Darüber hinaus vertrauten die Ureinwohner Yucatans ihrem Regen- und Wassergott Chak, oder auch Chaak, genannt.

Was kann man von einem Ausflug zu den Cenotes von Mexiko erwarten?

Es gibt nur wenige Orte auf unserem Planeten, an denen die Unterwasserwelt so intensiv erkundet werden kann wie in Mexiko. Das azurblaue Meer, smaragdfarbene Lagunen, unterirdische Flüsse und malerische Cenoten bieten ein unvergleichliches Spektrum für Liebhaber dieser versteckten Paradiese.

Bis du in Mexiko nicht eingetaucht bist, hast du Mexiko nicht komplett erlebt!

Fehlt dir bisher die notwendige Erfahrung? Kein Problem – es gibt jede Menge Tauchschulen welche über die internationalen Standards verfügen. Mit professionellen Tauchlehrern geht es dann in die Welt der Maya – hinein in die Cenoten. Einige dieser Cenoten haben Schätze der Maya freigegeben und erzählen ihre lange Geschichte. Reste von Opferungen an Tier und Mensch sowie Keramiken und Pflanzenreste berichten von einem Leben von früher – teilweise bis zu 14-tausend Jahre alt. Auch heute noch werden die Cenoten von den Indigenas aufgesucht – viele Riten und Rituale haben bis in die Gegenwart überlebt – vielleicht bis du Zeuge einer solchen Zeremonie an einem derart magischen Ort.

Die Cenoten zu besuchen gestaltet sich als reines Abenteuer. Hier kann man schwimmen, tauchen, schnorcheln oder sich abseilen. Perfekt für abenteuerlustige Reisende.

Tauchen Sie ein in die erfrischenden Cenotes Mexikos!

– Anzeige –

Mexiko

Facettenreiches Yucatan
10 Tage Kultur- und Naturreise

  • Yucatan für Liebhaber versteckter Schätze
  • Versunkenen Kulturen auf der Spur: Mayapan, Edzna, Chacchoben, Ek'Balam und Uxmal u.v.m.
  • Koloniale Perlen erobern: Campeche (UNESCO), Merida und Valladolid
ab 2190 EUR