Lagunas de Montebello

Der Nationalpark der Lagunas de Montebello liegt im südlichen Zipfel Chiapas in Richtung der guatemaltekischen Grenze. In dem UNESCO Biosphärenreservat befinden sich mehr als 50 kleine, mineralhaltige Seen inmitten von Tannen- und Eichenwäldern. Das Wasser der Lagunen von Montebello schillert hier in den verschiedensten Farben. Ihre einzigartigen Nuancen reichen von türkisblau bis smaragdgrün, von violett, über blau bis hin zu dunkelgrün und entstehen durch die Spiegelung der Sonne auf der Wasseroberfläche.

Freizeitangebote der Lagunas de Montebello

Für Touristen gibt es zahlreiche Freizeitangebote. Im ökotouristischen Zentrum werden Boote, Kajaks und Kanus angeboten. Alternativ man unternimmt einen Spaziergang über das weitläufige Netz der Wanderwege um den See herum. Wer großes Interesse an alten Maya-Stätten hat, kann Chinkultic, das noch nicht vollständig ausgegraben ist, besichtigen.

Highlights in der Umgebung der Lagunen

In der Nähe des Nationalparks der Lagunas de Montebello befinden sich die Lagunen Lagunas de Colores, fünf farbenprächtige Seen, wie auch eine Reihe von Höhlen, die unter dem Namen Grutas San Rafael del Arco bekannt sind und die unterirdischen Senkgruben Dos Cenotes.

Besuchen Sie die Lagunen von Montebello auf Ihrer Rundreise durch Chiapas in Mexiko!